MS Europa meets Sansibar

Karl J. Pojer und Herbert Seckler luden zur 13ten legendären Promi-Sause „MS Europa meets Sansibar“ – und beim Einchecken an Bord schüttelten der Hapag-Lloyd-Chef und der Sansibar-Kultwirt jedem ihrer 200 Gäste artig die Hand.

Herbert Seckler, Karl Pojer (Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag - Lloyd Kreuzfahrten) MS EUROPA MEETS SANSIBAR vor List auf Sylt am 18.07.2015 Hapag-Lloyd Kreuzfahrten / (c.) PEOPLEFOTOGRAF MARKO GREITSCHUS

Herbert Seckler, Karl Pojer (Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag – Lloyd Kreuzfahrten)
MS EUROPA MEETS SANSIBAR vor List auf Sylt am 18.07.2015
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten / (c.) PEOPLEFOTOGRAF MARKO GREITSCHUS

An Bord begrüßte Kapitän Olaf Hartmann das Publikum dann mit einigen selbst gedichteten Zeilen über sein liebstes Schiff – die MS Europa. Und gab damit den Auftakt zum anschließenden VIP-Poetry Slam, bei dem Tina Ruhland, Sandra Speichert, Gesine Cukrowski und Ruth Moschner gegen ihre männlichen Kollegen Antoine Monot jr., Jean Pütz, Markus Majowski und Christoph M. Ohrt antraten, um in 100 Worten die Begriffe „MS Europa“, „Sansibar, „Wellenrauschen“ und „Sylt“ in Reimen miteinander zu verbinden.

Preisträger / Gewinner / Olaf Hartmann (Kapitän der EUROPA), Gesine Cukrowski, Antoine Monot, Jr., Ruth Moschner, Christoph M. Ohrt, Tina Ruland, Markus Majowski, Sandra Speichert MS EUROPA MEETS SANSIBAR vor List auf Sylt am 18.07.2015 Hapag-Lloyd Kreuzfahrten / (c.) PEOPLEFOTOGRAF MARKO GREITSCHUS

Preisträger / Gewinner / Olaf Hartmann (Kapitän der EUROPA), Gesine Cukrowski, Antoine Monot, Jr., Ruth Moschner, Christoph M. Ohrt, Tina Ruland, Markus Majowski, Sandra Speichert
MS EUROPA MEETS SANSIBAR vor List auf Sylt am 18.07.2015
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten / (c.) PEOPLEFOTOGRAF MARKO GREITSCHUS

Am Ende sprach die Jury – u.a. Bestsellerautorin Doris Heldt (hat gerade ihren ersten Sylt-Krimi geschrieben) und Literaturkritiker Hellmuth Karasek –  die je € 5.000,00 Preisgeld den Werken von Gesine Cukrowski und Antoine Monot Jr. zu – und Moderatorin Susann Atwell bat die Gäste im Anschluss zum Sturm aufs (heiß) kalte Buffett, während einige wenige VIPs – u.a. Dr. Michael Otto und Frau Christl, Uwe Bahn – in separater Runde mit Karl J. Pojer speisten.

Gemeinsam gefeiert wurde dann aber wieder, sobald Earth, Wind & Fire experience feat. Al McKay auf die Bühne traten… die Party dauerte bis zum letzten Tenderboot, morgens um 2.00 Uhr. Wenige Stunden später legte die MS Europa schon wieder ab und machte sich auf den Weg nach Göteborg.

styledarlings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.