Happy new year – der EAGLES Neujahrsempfang

Pünktlich zum 7. Neujahrsempfang der EAGLES Charity Golfer wurde es wieder so richtig winterlich am Tegernsee. Gut 15 cm Neuschnee waren seit dem Morgen gefallen – und auch um 17.00 Uhr, zum Startschuss des gemütlichen Get-Togethers im Herzöglichen Braustüberl, schneite es dicke Flocken.
Scheckübergabe an Wirt Peter Hubert (li.) durch Julia Fleschenberg und EAGLES Präsident Frank Fleschenberg sowie Michael Hartl (re.) – Fotocredit@Eagles

Kein Hinderungsgrund für die Gäste von Frank Fleschenberg den Weg aus allen Teilen der Republik auf sich zu nehmen. Der EAGLES Präsident wies in seiner  launigen Rede schmunzelnd darauf hin, dass das wieder typisch für seine EAGLES sei „Auf euch ist immer Verlass: Ihr gebt immer viel, immerhin werden wir in diesem Jahr die 30 Millionen Euro Spendengelder-Marke knacken. Und ihr kommt, wenn man euch ruft. Wir hatten110 Anmeldungen für  heute – 150 sind gekommen…“ – darunter u.a. auch viele Promis wie die Schauspielerinnen Jutta Speidel und Doreen Dietel, ihr Kollege Elmar Wepper, Sanges-Star Anna-Maria Kaufmann, Musikmanager Thomas Stein, das Volksmusik-Duo Marianne + Michael sowie Sport- und Wirtschaftsgrößen wie z.B. Lars Riedel oder „der Herr der Ringe“, Schmuckfabrikant Roland Rauschmayer.

Im Braustüberl gab’s so ein großes Hallo der Golf-Freunde, da die meisten sich seit dem letzten Turnier des vergangenen Jahres – dem Präsidenten-Cup in Andalusien – nicht mehr gesehen hatten. Und obwohl am nächsten Tag die Arbeit rief und viele noch einen weiten Weg hatten, wurde – bei typisch bayerischer Küche (Brotzeit-Platten, Schweinsbraten, Knödelsuppe etc.) und dem einen oder anderen Hellen – bis weit in den Abend hinein geschlemmt und geplauscht – und auch schon die nächsten Pläne geschmiedet, was man in diesem Jahr alles Gutes tun kann. Dann werden übrigens auch „Mr. Universum“ Ralf Moeller sowie die Schauspieler Martin Gruber und Andrea Spatzek die Golfschläger für die EAGLES schwingen.
Selbstverständlich kam die Philosophie der EAGLES „Menschen zu helfen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen“ auch beim Auftakt-Event nicht zu kurz: Braustüberl-Wirt Peter Hubert bekam spontan von den EAGLES einen Scheck in Höhe von 5.000,- Euro überreicht. Dieses Geld wird an den ortsansässigen Pfarrer Dr. Martin Weber für soziale Zwecke weitergereicht. Peter Hubert freute sich riesig und lud die EAGLES gleich für den Neujahrsempfang 2018 ein.

styledarlings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.