Ein Krimi Tipp aus Schweden

Der Wonnemonat Mai wimmelt nur so von Feiertagen und Schulferien. Genau die richtige Zeit also, um endlich wieder Bücher zu lesen. Für diejenigen, die auf der Suche nach einem spannenden Lesetipp sind, habe wir etwas: Die „Victoria Bergmann“ Triologie des schwedischen Schriftstellers „Erik Axl Sund“.

Zu viel möchten wir Euch gar nicht berichten, nur so viel sei gesagt: Diese Krimis haben es in sich, Suchtfaktor garantiert! Der Autor hat es geschafft, uns in seine Geschichte zu integrieren, vom Leser wird man zum Protagonisten. Geschriebene Wörter werden zu Bildern im Kopf, man durchlebt die Emotionen im positiven wie negativen Sinne von Victoria Bergmann und der Ermittlerin Jeanette Kihlbergs. Diese Bücher sind nichts für zarte Gemüter, denn die Story ist erschreckend realistisch.

„Erik Axl Sund“ ist das Pseudonym zwei ehemaliger Punkrocker namens Jerker Ericsson und Hakan Axlander Sundquist.

Band 1 Krähenmädchen Band 2 Narbenkind Band 3 Schattenschrei

Die Victoria Bergmann Triologie

styledarlings

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.