Champagner für die Lebensfreude

ChampagnePreis für Lebensfreude 2014 an Axel Milberg, © Axel KirchhofHatte viel Spaß im Louis C. Jacob: „Champagne-Preis für Lebensfreude“-Preisträger Axel Milberg mit Ehefrau Judith
(Foto: Axel Kirchof)

 

Für die Gäste gab es ein Fünf-Gänge-Menü mit korrespondierendem Jahrgangs-Champagner; vom Laudator und Ex-Ministerpräsidenten Peter Harry Carstensen zwei Gläser selbstgemachten Honig für den Preisträger, von der Vereinigung der Winzer und Häuser der Champagne den „Preis für Lebensfreude“ für Axel Milberg. Die Auszeichnung wird einmal im Jahr im Rahmen eines Gala-Dinners in der Hansestadt an Menschen vergeben, die sich „in besonderen Maße um die Lebensfreude verdient gemacht haben“, so Initiator Günter Schöneis. Und wie zum Beweis zog der beliebte Tatort-Kommissar in seiner Dankesrede im Louis C. Jacob alle Register: Milberg am Klavier. Milberg beim Witze erzählen. Milberg mit einer wunderschönen Liebeserklärung an seine Frau Judith: „Meine größte Lebensfreude bist Du“.

 

styledarlings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.