Beauty-Darling der Woche: andmetics – die haben den Bogen raus

Augenbrauen! Gezupt, tätowiert, etwas breiter, ganz dünn – aber immer im Mittelpunkt, denn: sie sind nun mal der Rahmen eines schönen Gesichts. Und damit: WICHTIG! Allerdings – das ewige Zupfen kann einem schon ziemlich auf den Zwirn gehen. Vor allem, weil ja damit immer noch nicht raus ist, dass es dann auch gelingt. Ein Härchen zuviel – und schon ist Essig mit der Perfektion… Die Sorge sind wir jetzt zum Glück los…

Dank andmetics! Die patentierten Augenbrauen-Enthaarungsstreifen garantieren nicht nur eine makellose Form, sondern sorgen in nur zwei Minuten für eine rasche und beinahe schmerzfreie Augenbrauen-Enthaarung. Dabei werden neben den dunklen auch alle lästigen feinen hellen Härchen entfernt. Und obendrauf bieten die Strips als Färbe-Schablonen einen fabelhaften Zusatznutzen!
Und das kommt nicht von ungefähr, denn Erfinderin Andrea Lehner ist als ORF-Chef-Visagistin wirklich vom Fach. Und Augenbrauen sind seit mehr als 20 Jahren ihre Obsession. Irgendwann kam sie dann auf die Idee, dass es da doch so etwas wie eine „Schablone“ geben müsste. Auf der Suche nach dem „goldenen Schnitt“ hat die Make-up-Spezialistin dann mehr als 3.000 Augenbrauenpaare vermessen. „Schöne Augenbrauen sind nicht nur die Seele des Gesichtes, sie verleihen diesem auch Kontur und können, richtig in Form gebracht, sogar einen Lifting-Effekt bewirken,“ weiß Andrea darum auch zu berichten. andmetics Enthaarungsstreifen für Augenbrauen zaubern daher mit nur einem kurzen Ziepen die perfekte Form: 2/3 ansteigend und 1/3 abfallend!

Zudem sind sie einfach und effizient in der Anwendung und bedeutend schneller als händisches Zupfen: In nur zwei Minuten entfernen die andmetics-Strips alle dunklen und auch hellen Härchen bis zur Haarwurzel. Die entfernten Härchen wachsen erst bis zu vier Wochen später seidenweich nach.
Ich durfte die Strips selbst schon testen – und bin begeistert. Beim ersten Mal hat die Meisterin – sprich Andrea – selbst Hand angelegt und das Ergebnis war schlicht genial. Angelegt, abgezogen, noch ein bisschen mit dem andmetics-Puder nachgearbeitet. Zack. Fertig. Beim zweiten Mal hab’ ich selbst ausprobiert – und auch der Effekt war großartig, wobei ich allerdings noch ein bisschen nachzupfen musste, mir fehlt halt noch die Übung.Übrigens – die Strips gibt’s auch für Männer! Und für die Lippen 😉

Step-by-Step Anleitung für zuhause:

  1. Die Strips trennen.
    2. Die Strips positionieren und fest andrücken. Positionierungshilfen sind in Form von Punkten auf den Strips angebracht.
    3. Die Strips rasch von außen nach innen abziehen.
    4. Etwaige Wachsrückstände mit dem beigelegten Pflege-Öltuch entfernen.

 

 

 

 

Alle Einzelhandelsverpackungen haben einen UVP von 14,90 Euro (Reichweite ca. 3 Monate) gibt’s u.a. bei dm
Onlineshop: https://www.andmetics.com/shop/ – da gibt’s € 5,00 Rabatt für Neukunden…

 

styledarlings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.